Programm

10. Internationaler J.M. Sperger Wettbewerb für Kontrabass 2018

1. Runde:

a) Johann Matthias Sperger
Zwei kontrastierende Sätze aus einer der folgenden Sonaten für Kontrabass und Klavier

- T36 in h-Moll*
- T38 in D-Dur
- T39 in D-Dur
- T40 in D-Dur

 *Das Konzert Nr.18 und die h-moll Sonate (Nr. T36) von J.M. Sperger weisen in den 1. und 3. Sätzen viele Ähnlichkeiten auf. Daher ist es in Ihrem Wettbewerbsprogramm nur möglich, entweder die h-moll Sonate ODER das Konzert Nr. 18 zu wählen. Alle anderen Kombinationen zwischen erster Runde und Finalrunde sind möglich. Bitte beachten Sie die Urtexte beider Sperger Finalkonzerte, welche die Landesbibliothek Schwerin uns zur Verfügung gestellt hat.

 

b) Emil Tabakov
Auftragskomposition für Solo Kontrabass - Download der Noten ist 6 Wochen vor Beginn des Wettbewerbes unter www.spergerwettbewerb.de verfügbar.

 


 

2. Runde:

a) Johann Sebastian Bach
Eine der folgenden Gambensonaten (Transkription)

- Gambensonate Nr.1 in G-Dur BWV 1027 
- Gambensonate Nr.2 in D-Dur BWV 1028

 

b) 
Ein einsätziges, virtuoses Wahlstück der Romantik, nur Originalwerk für Kontrabass und Klavier.

 


 

3. Runde Semifinale:

a) 
Eines der folgenden Werke für Kontrabass Solo:

Arni Egilsson An olde fashioned bass piece
   Friedrich Hofmeister Musikverlag

- Jean Francaix Thème variè (theme and 3 variatons of free choice)
   Editions Max Eschig

Teppo Hauta-aho Kadenza
   Jasemusikki Edition

- Hans Werner Henze Serenade
   Schott Music

 - Stefano Scodanibbio Due pezzi brillanti
   available at www.stefanoscodanibbio.com

Peteris Vasks Bass Trip
   Schott Music

- Julien Francois Zbinden Hommage à J. S. Bach
   Edition Breitkopf

 

b) 
Eines der folgenden Werke (Fassung mit Klavierbegleitung): 

- Giovanni Bottesini
   Konzert für Kontrabass Nr.2 in h-Moll

Tetsuo Kawakami
   Sonate für Kontrabass und Klavier

- Serge Koussevitzky
  Konzert für Kontrabass und Orchester, Op.3

 - Adolf Mišek
   Zweite Sonate für Kontrabass und Klavier in e-Moll, Op.6 

Frank Proto
   Sonate 1963 für Kontrabass und Klavier

- Nino Rota
  Divertimento Concertante für Kontrabass und Klavier

- Franz Schubert
   Sonate für Arpeggione und Klavier, D.821 (Transkription)

Eduard Tubin
   Konzert für Kontrabass und Orchester

 


4. Runde Finale mit Orchester:

Johann Matthias Sperger

- Konzert in D-Dur (Nr.15)
  Friedrich Hofmeister-Musikverlag

oder

- Konzert in h-Moll (Nr.18)*
  Doblinger Musikverlag

 *Das Konzert Nr.18 und die h-moll Sonate (Nr. T36) von J.M. Sperger weisen in den 1. und 3. Sätzen viele Ähnlichkeiten auf. Daher ist es in Ihrem Wettbewerbsprogramm nur möglich, entweder die h-moll Sonate ODER das Konzert Nr. 18 zu wählen. Alle anderen Kombinationen zwischen erster Runde und Finalrunde sind möglich. Bitte beachten Sie die Urtexte beider Sperger Finalkonzerte, welche die Landesbibliothek Schwerin uns zur Verfügung gestellt hat. 

 

 

 

Das Finale ist auswendig zu spielen. Die Verwendung von Kopien ist nicht erlaubt. 

„Internationale J.M. Sperger Gesellschaft e. V.“
Verwendungszweck: Spende + Name + Anschrift

Bankinstitut: Kreissparkasse Stade
IBAN: DE95241511160000240440
BIC: NOLADE21STK