Registrierung

1234Summary

Persönliche Daten


Wohnadresse

 

Kontaktdaten

 

Video

Geben sie je einen Link an mit einem

a) schneller Satz eines klassischen Werkes und

b) langsamer Satz eines klassischen Werkes

 

Foto Upload

Maximale Dateigröße: 10mb, Dateiformat: JPEG, PNG

 

Lebenslauf Upload

Maximale Dateigröße: 10mb, Dateiformat: JPEG, PNG, PDF, DOC

 

Visum

Sollten Sie ein Visum für Deutschland (Schengen Zone) benötigen, erhalten Sie auf Anfrage ein Einladungschreiben zugesandt.

 

 

Tätigkeit und Ausbildung

 

Klavierbegleiter

 

 

Mein Programm:

 

1. Runde

a) Zwei kontrastierende Sätze aus einer der folgenden Sonaten für Kontrabass und Klavier:

Das Konzert Nr.18 und die h-moll Sonate (Nr. T36) von J.M. Sperger weisen in den 1. und 3. Sätzen viele Ähnlichkeiten auf. Daher ist es in Ihrem Wettbewerbsprogramm nur möglich, entweder die h-moll Sonate ODER das Konzert Nr. 18 zu wählen. Alle anderen Kombinationen zwischen erster Runde und Finalrunde sind möglich. Bitte beachten Sie die Urtexte beider Sperger Finalkonzerte, welche die Landesbibliothek Schwerin uns zur Verfügung gestellt hat.

 

b) Auftragskomposition von Emil Tabakov für Solo Kontrabass - Download der Noten ist 6 Wochen vor Beginn des Wettbewerbs auf www.spergerwettbewerb.de verfügbar.

 

 

2. Runde

a) Eine der folgenden Gambensonaten (Transkription)

 

b) Ein einsätziges, virtuoses Wahlstück der Romantik, nur Originalwerk für Kontrabss und Klavier

 

 

 

3. Runde - Semifinale

a) Eines der folgenden Werke für Kontrabass Solo

 

 

b) Eines der folgenden Werke (Fassung mit Klavierbegleitung)

 

 

 

4. Runde  - Finale mit Orchester

Eines der beiden Konzerte von Johann Matthias Sperger:

Das Konzert Nr.18 und die h-moll Sonate (Nr. T36) von J.M. Sperger weisen in den 1. und 3. Sätzen viele Ähnlichkeiten auf. Daher ist es in Ihrem Wettbewerbsprogramm nur möglich, entweder die h-moll Sonate ODER das Konzert Nr. 18 zu wählen. Alle anderen Kombinationen zwischen erster Runde und Finalrunde sind möglich. Bitte beachten Sie die Urtexte beider Sperger Finalkonzerte, welche die Landesbibliothek Schwerin uns zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

 

Wettbewerbsbedingungen 

Ich bestätige die Korrektheit meiner Angaben und erkläre mich mit den Wettbewerbsbedingungen des internationalen J.M. Spergerwettbewerbs einverstanden.

 

„Internationale J.M. Sperger Gesellschaft e. V.“
Verwendungszweck: Spende + Name + Anschrift

Bankinstitut: Kreissparkasse Stade
IBAN: DE95241511160000240440
BIC: NOLADE21STK