Int. J.M. Spergerwettbewerb 2018

Austragungsort: Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern
Vorstand der Int. Sperger Gesellschaft: Prof. Christine Hoock 
Auftragskomponist: Emil Tabakov - Bulgarien
Schirmherr/in: Thomas Hengelbrock, Birgit Hesse


Preisträger:
1. Preis: Andreas Ehelebe - Deutschland
2. Preis: Alexander Weiskopf - Deutschland
3. Preis: Yomoon Youn - Südkorea
4. Preis: Igor Sajatovic - Kroatien

  • Förderpreis zur Unterstützung eines jungen Kandidaten

Junbin Hwang - Südkorea

  • Stefan Johann Krattenmacher Award

Igor Sajatovic - Kroatien

  • D´Addario Award

Andreas Ehelebe - Deutschland

  • Sonderpreis - beste Interpretation des Pflichtstückes Caprice von Emil Tabakov

Igor Sajatovic - Kroatien

  • Sperger - Sonderpreis für die beste Interpretation der Werke von J.M. Sperger

Andreas Ehelebe - Deutschland

  • Publikumspreis der Stadt Ludwigslust

Yomoon Youn - Südkorea

  • Sonderpreis für die beste Interpretation des Virtuosen Werks

Andreas Ehelebe - Deutschland

Jury Mitglieder:
Jeff Bradetich - USA
Dorin Marc - Rumänien / Deutschland
Christine Hoock - Deutschland / Österreich
Hiroshi Ikematsu - Japan
Dan Styffe - Schweden / Norwegen
Emil Tabakov - Bulgarien
Gunars Upatnieks - Lettland / Deutschland
Christiane Hutcap - Deutschland

Preisträger 2018

Jury 2018

Preisträger 2018

Kandidaten 2018

Jetzt spenden!

„Internationale - Johann - Matthias - Sperger - Gesellschaft e. V.“
Verwendungszweck: Spende + Name + Anschrift

Bankinstitut: Kreissparkasse Stade
IBAN: DE95241511160000240440

Our website uses cookies to make your visit to our website as pleasant as possible and to provide the best possible service. If you continue on our website, you agree to the use of cookies.
More information Ok Decline